Nächster Termin

Der Pfadfinder kennt kein schlechtes Wetter, nur mangelhafte Ausrüstung. Und wir konnten mit Freude feststellen, dass so gut wie alle Mannschaften trotz widriger Wetterverhältnisse am Spiel teilnahmen. Vielen Dank allen Spielern, Organisatoren, Schiedsrichtern, Fans, Sponsoren und Besuchern, dass ihr euch von ein paar Regentropfen nicht abhalten habt lassen, diesen Wettkampf zu bestreiten und zu genießen. Damit gibt es viele Gewinner ...

Hier geht's zum Spielplan und den Spielergebnissen
Hier geht's zum Videozusammenschnitt

WRunwayNightRunnerenn Hörsching ruft um Mitternacht, was glaubt denn ihr, was ein Pfadfinder macht. Am Flughafen war in der Nacht am Freitag den 12.06.2015 um Mitternacht die "Hölle" los. So laut dass es ganz Hörsching hörte! Die Pfadfinder und die Gilde waren natürlich mitten drin und voll dabei. 2x 2,5 km Rollbahn in der kürzest möglichen Zeit zu Fuß war die Aufgabe ... und gut 3000 Personen folgten dem Gemeinde-Flughafen-Aufruf.

ReisemannschaftWolfgang Gamsjäger organisierte gem. mit Reisebüro Mader eine Gilde-Tour in die Kvarner Bucht: Inselreiseziel Krk - Rab - Cres - Losinj. Bei herrlichem Frühlingswetter ging die Fahrt nach Krk zum Hotel. Am 2. Tag wurde die Insel Krk inspiziert und die herrliche Landschaft genossen. Am Mittwoch stand die Insel Rab mit faszinierenden Eindrücken am Plan. Donnerstags mit dem Schiff nach Cres zur gleichnamigen Stadt. Freitags 22.05.2015 fand die Rückfahrt, angenehm regengekühlt direkt nach Hörsching zurück statt. Danke Wolfgang für die tolle Planung und Durchführung dieser gelungenen Veranstaltung!

Der Chef der KMB und Gildemitglied Pointner vorm Euro 6 LKWDie Katholische Männerbewegung gem. mit der Sped. Reder luden auch die Gilde zur Bittmesse und ... Firmenbesichtigung. Und wenn jemand die Idee der Eventgesellschaft richtig versteht, so können wir den Veranstaltern nur gratulieren. Wir teilten wortwörtlich Brot und Wein, feierten gemeinsam mit Pfarrer Pauer die angenehm musikalisch untermalte Messe und konnten den neuen Bürozubau bei einigen Werksführungen durch den Chef Günther Reder pers. besichtigen. Getoppt wurde das Ganze, dass die Messteilnehmer mit dem neuen Euro 6 LKW Runden im Werksgelände drehen durften. P.S: Alle Sitz-Plätze zur Messe waren belegt, und diese waren vorsorglich reichlich und sehr individuell ideenreich aufgestellt. Wir gratulieren zu dieser gelungenen Veranstaltung danken ganz besonders der Fam. Reder!

Der Stein der Weisen1951 zum 7. Weltjamboree wurde dieser Stein von den 14000 Teilnehmern "hinterlassen". Er steht heute 64 Jahre später, wieder gemeinsam mit Prof. Luis Wagenhofer, auf dem heutigen Golfplatz in Bad Ischl. Unser längstdienender Hörschinger Pfadfinder und Teilnehmer sowohl am Jamboree als auch beim Distriktausflug. 70 Teilnehmer, 4 von Hörsching ließen sich von den Erzählungen der "Alten" begeistern.