Stefan-Griller-2017

Was macht die Gilde, wenn während des Pfadfinderlagers das Magazin auf Hochglanz gebracht wird? Getreu dem Motto "Ich Erfülle" werden 40 hungrige Wichtel & Wölflinge mit feinsten Spezialitäten vom Grill versorgt.

 

Dachbodenteam

Während die Jugend auf Reise, wird der Dachboden und das Gewölbe gesäubert ganz leise. Und wenn man dies jedes Jahr macht, ist es doch bei entsprechend großem Team, eine relativ kurzfristige Angelegenheit. Das wiederum gab uns genug Zeit, danach im Calypso Bier und Pizza zu "kosten". Und da uns die Familie Nigl noch mit Strudel und Schwedenbomben verwöhnte, war auch der Schweiß ruckzuck wieder aufgearbeitet.

Heuer fand das Pfadfinderriesenwuzzlerturnier bei perfekten Frühsommer-Spiele-Wetter wieder in reduzierter Form mit "nur" einem Wuzzler statt. Der "Hetz" tat es keinen Abbruch. Das Flüchlingsteam gewann den ersten Platz. Gewinner waren aber alle Mitspieler und Zuschauer. Eine tolle Sache! Danke allen Besuchern für dieses gelungene gemeindeübergreifende Event!

 

 

In Memoriam

Alois Neubauer

 

Die Pfadfindergilde und die Pfadfinder Hörsching trauern um ihren Freund.

Hörsching, 12. Juni 2016

Die Mode 2017

Nun nach langer Vorarbeit hat das Uniform Team seine Arbeit vorgestellt: Das Gildepolo in Marineblau sorgt für dezentes Auftreten. Für Radtouren gibt es selbiges in hübschem Weinrot. Für Arbeitseinsätze in leicht waschbarem Hellgrau. Eine Ausführung für Damen tailliert, einmal für Herren mit und einmal ohne Brusttasche. Und wenn die Kollektion wie in diesem Falle von 3 derartig hübschen Fotomodellen präsentiert wird, haben wir etwas Angst, dass andere Gilden unsere Ideen kopieren werden. Wir feuen uns darauf!

Die Knödelkreationen

Am Knödelsonntag empfängt die Pfadfindergilde Feuerwehr und Musik nach der Florianimesse und Aufmarsch im Pfrarrhof zu Bier und Knödelkreationen in den Pfarrsaal. Grammelknödel, Germknödel, Fleischknödel mit Sauerkraut und Brot wurden zur Gänze genossen. Aufgrund des doch recht kühlen Frühlingswetters waren alle Sitzplätze sogar im Pilgerzimmer belegt. Vielen Dank allen Besuchern und Mitarbeitern für dieses gelungene Event!

Angenehm sonnige Temperaturen sorgten am 1. Mai für eine, von Hans Georg Pointner organisierte, gemütliche familienfreundliche Radwanderung. Die Strecke führte ausgehend vom Pfarrhof über Holzhausen nach Marchtrenk. Nach einem erholsamen Zwischenstopp bei Karin und Andreas Reumayr ging es auf der Mühlbachstraße zurück zur Maibaumfeier bei der Bürgermeisterin von Neubau. Ein großes Danke für alle Mitwirkenden für dieses gelungene Event.

 

Voila - Es ist da!

Lang, lang ist's her, ebensolange hat das "alte" Logo gute Dienste geleistet. Nach fast zwanzig Jahren ist es nun schon wirklich an der Zeit geworden das vorangegangene in den wohlverdienten Ruhestand zu schicken.

Die Pfadfindergruppe hat sich zum Anlass des Jubiläumsjahres "50 Jahre Pfadfinder in Hörsching" auch ein neues Logo gegönnt. In enger Abstimmung haben wir von der Gilde etwas ganz ähnliches entwickelt.

Unser neues Logo soll, nicht zuletzt durch die hohe Ähnlichkeit, unsere Wurzeln in der Pfadfindergruppe unterstreichen. Durch die Hände in der Mitte soll die tiefe Verbundenheit zu allen Mitmenschen, egal welcher Herkunft, egal welcher religiöser Gesinnung, im Speziellen aber zu den Pfadfinderinnen und Pfadfindern zum Ausdruck gebracht werden. Das Symbol des Miteinanders wird eingebettet von der Gildelilie als erstes, dominantes Zeichen und dem Wald zum Zeichen unseres Respekts vor der Natur.

Auf Grund des hohen Wiedererkennungswertes, der Aussagekraft der Symbole und deren Einfachheit eignet sich das neue Logo, um in Farbe und Schwarzweiß, auf verschiedensten Hinter- und Untergründen und von winzigklein bis riesengroß präsentiert zu werden. Egal ob T-Shirt, Brandstempel, Briefkopf oder Flagge. Alles ist möglich.

Wie gefällt es Ihnen? Wir würden uns sehr über Ihre Rückmeldung freuen! Schreiben Sie uns doch einfach. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Claudia Schmidthaler organisierte uns eine Führung durch die Luftschutzstollen aus dem 2. Weltkrieg inmitten des Linzer Stadtzentrums bei der Kreuzung Roseggerstraße - Limonigasse. Eindrucksvolle Führung mit Hintergrundinformationen über alliierte Kriegsführung und Gegen-Propaganda. Bedrückende Wanderung durch in Sand gehauenen Tunneln, bis zu 20 Meter unter der Erde, welche bis zu 2500 Personen während Bombardierungen Schutz boten. Beendet wurde die Reise in die Unterwelt mit dem Besuch der oberirdischen Pizzaria Fratelli.

copyright: pixelio.de by Michael HirschkaDie Marktgemeinde Hörsching veranstaltet auch heuer wieder eine Flurreinigungsaktion und bittet daher alle Vereine, Organisationen, Institutionen, Schulen und Gemeindebürger um Mithilfe für „ein sauberes Hörsching“.

Die Reinigungsaktion findet am 1. April 2017 von 8 bis 12 Uhr statt, sofern das Wetter entsprechend ist. Ersatztermin wäre der 8. April 2017 zur selben Uhrzeit. Treffpunkt ist um 7.30 Uhr am Bauhof Hörsching. Hier werden Abfallsäcke, Warnwesten und Handschuhe ausgegeben. Im Anschluss sind alle Teilnehmer recht herzlich zu Bratwürsteln und Getränken am Bauhof Hörsching eingeladen.

Die Marktgemeinde Hörsching sowie Umweltausschussobmann Bernhard Maier bedanken sich schon jetzt für Ihre zahlreiche Teilnahme!

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bei Sieglinde Jezek, +43(7221)72155 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten!